Einfache vegane Reispfanne

English

Hey!

Unter der Woche bleibt wohl niemandem die Zeit, große und aufwändige Gerichte zu kochen, deshalb tendieren wir zu einfachem Meal Prep, das wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Eine Reispfanne ist ziemlich einfach und super lecker. Man kann sie vielfältig variieren. Ihr müsst das Rezept also nicht einhalten und könnt auch ganz anderes Gemüse reinschnippeln. Für gesunde Fette könnt ihr Avocado oder Nüsse rübergeben, wir hatten bloß keine da. Wir hatten auch noch einen Burgerpatty übrig, aus dem wir Bällchen geformt habenl

Rezept für 2 Personen:

  • 1Tasse Reis
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Burgerpatty
  • 1 Zucchini
  • 5 Champions
  • Salz&Pfeffer

Zubereitung:

Koche den Reis nach Anleitung

Währenddessen schneide die Zwiebel und brate diese mit dem Knoblauch an. Forme den Burgerpatty zu Bällchen gebe diese mit den Champions und der Zucchini in die Pfanne. Rühre den Reis unter. Würze mit Salz&Pfeffer

Guten Appetit!