Vegane Frühlingsrollen

Englisch

Hallo,

Wir zeigen euch in diesem Post eine neue Leckerei, die Frühlingsrolle.

Wir haben Reispapier verwendet und mit Tofu und Gemüse gefüllt. Füllen könnt ihr sie, wie ihr wollt. Trotzdem zeigen wir euch Mal unsere Variante.

Dauer: 30 Minuten

Menge: 12 Rollen


Zutaten:

  • 24 Reisplatten/ 12 Reisplatten
  • 1 PCK. Tofu
  • Sojasauce, Paprikapulver, Pfeffer
  • 3 große Champignons
  • 2 Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Schneide den Tofu in Sticks und brate sie in einer eingefetteten Pfanne mit Sojasauce, Paprikapulver und Pfeffer an. Schneide die Champignons in Sticks und gebe sie zum Tofu. Wasche die Karotten und reibe sie. Nimm die gewaschenen Frühlingszwiebeln und schneide sie in Scheiben. Vermische Tofu, Frühlingszwiebeln und Karotten. Füllen einen tiefen Teller mit Wasser und weiche die Reisplatten darin ein. Nehme sie aus dem Wasser und befüllen sie auf einen Brett mit der Füllung. Klappe die Seiten nach innen zu. Damit es besser hält haben wir um jedes Röllchen zwei Papiere gewickelt. Die Röllchen brät man dann in einer Pfanne mit Öl und serviert sie gegebenenfalls mit einer Erdnusssauce.

Eure Tofuzwillinge