Veganer Snickers- Kuchen

Englisch

Hey,

Endlich melden wir uns wieder😊 Wird ja auch Mal wieder Zeit, nach unserer längeren Inaktivität. Aber genug davon, denn diesen Beitrag widmen wir einem unglaublich leckerem Gebäck, dem Snickers- Kuchen.

Als gesund würde ich den Kuchen nicht gerade bezeichnen, aber ab und zu muss eine kleine Sünde auch einmal sein. Und wie soll man die Hände von so etwas lassen, wenn es nicht nur lecker duftet, sondern auch ein Gaumenschmauß ist?😋 Da soll noch jemand behaupten, dass Veganer nur Gras essen!

Beginnen tut der Kuchen mit einem knusprigen Keksboden, worauf eine Schicht cremiges Karamell folgt. Zum Schluss kommt vegane Schokolade, getippt mit gerösteten, gesalzenen Erdnüssen. Aufgebaut ist er wie ein Snickers, aber vegan😁

Na, habt ihr Appetit bekommen?

Dann solltet ihr dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren!



Rezept: Snickers- Kuchen



Zutaten:

Für den Keksboden:

• 300g Weizenmehl

• 200g Margarine

• 30g Zucker

• 2Pck. Vanille- Zucker

• 30ml Sojamilch

• 5g Backpulver

• Prise Salz

Für das Karamell:

• 165g Zucker

• 30g Agavendicksaft

• 45g Margarine

• 105g Soja Cousine

Für die Schokolade

• 150g vegane, dunkle Schokolade

•Sojasahne, weil uns das wieder fest geworden ist

Topping:

• 1 Handvoll geröstete, gesalzene Erdnüsse



Zubereitung:

Heizen den Ofen auf 200° vor. Vermische die trockenen Zutaten des Keksbodens in einer Schüssel und gebe die Sojamilch und Margarine hinzu. Fette eine runde Backform mit Margarine ein und drücke den Teig in die Form. Backe ihn 20 Minuten lang im Ofen.

  1. Nehme den fertigen Küchenboden aus dem Ofen und lasse ihn abkühlen. Gebe die Zutaten für das Karamell in einen Topf und erhitze sie auf einem Topf. Lasse das Karamell für ungefähr 10 Minuten köcheln bis es goldbraun wird und lasse es dann etwas abkühlen.

Bestreichen den Kuchenboden mit dem Karamell und Verzögerung ihn mit ein paar Erdnüssen.

Erhitze einen Topf mit Wasser auf dem Herd und lasse darin einen Topf mit der Schokolade kochen bis die Schokolade zerfließt. Gebe sie über das Karamell mit den Erdnüssen und streuen auch hier ein paar Erdnüssen rüber. Lasse den Kuchen abkühlen.

So, das war das Rezept. Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt sie einfach in die Kommentare. Guten Appetit!

Eure Tofuzwillinge