Veganer Flammkuchen

Hallo liebe Leser,

heute soll es ein leckeres Rezept für Flammkuchen geben. Es ist noch nicht ganz ausgereicht, denn ich würde noch veganen Schmand (Z.B. Creme Vega) zum Drüberstreichen und saftige Tomaten zum Belegen empfehlen, da es an sich etwas trocken war. Wir haben normalen Tofu verwendet, aber mit Räuchertofu wäre der Geschmack etwas stärker. Viel Spaß beim Nachkochen😁



Dauer:

10min+ 45min Ruhzeit+ 20min backen

Menge: 1 Backblech mit 12 Stücken



Zutaten:

Teig:

  • 250g Weizenmehl
  • 21g Hefe
  • 1TL Salz
  • 300ml Wasser
  • 2EL Olivenöl

Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 1Pck. Tofu
  • 1/2 Pck. TK Bärlauch (Kann auch frischer verwendet werden. Wir haben nur keinen gefunden)


Zubereitung:

Vermische alle Zutaten für den Teig und lasse ihn abgedeckt 45min ruhen.

Heize den Ofen auf 200° vor und rolle den Teig auf einem Backblech aus. Belege ihn mit kleingeschnittenen Zwiebeln, Tofu und was du sonst noch so magst. Der aufgeraute Bärlauch wird drüber gegeben. Backe den Flammkuchen 20min lang.



Eure Tofuzwillinge