Kidneybohnenbratlinge mit Erbsen und Möhren

Hallo liebe Leser!

Der stressige Schulalltag nimmt jetzt schon seit 1 1/2 Wochen seinen Lauf. In der ersten Woche hat noch unsere Mutter für uns täglich gekocht. Doch wir wollen das wieder selbst in die Hand nehmen💪💚.

Zutaten:
-Für die Bratlinge:
•1 Dose Kidneybohnen
•4 EL Haferflocken
•1 EL Vollkornmehl
•1 TL Tomatenmark
•1 TL Senf
•1 Prise Salz
•1 Prise Pfeffer
-Für die Erbsen und Möhren
•1 Zwiebel
•1 Knoblauchzehe
•1 große Möhre
•1/2 Dose Erbsen
•50ml Gemüsebrühe
•Basilikum, frisch

Zubereitung:
1. Stampfe die Kidneybohnen. Rühre dann die Haferflocken, Vollkornmehl, Tomatenmark und Senf unter. Schmecke danach mit Salz und Pfeffer ab.
2. Gebe Öl in die Pfanne und brate die Bratlinge darin goldbraun an.
3. Schneide die Zwiebel und den Knoblauch und brate auf mittlerer Hitze an.
4. Schneide die Karotte in kleine Würfel und gebe sie mit ihn die Pfanne. Hacke die Basilikumblätter fein und rühre sie unter.
5. Gebe die Erbsen und die Gemüsebrühe zu den Karotten. Lasse das ganze 5-10min köcheln.
6. Serviere mit den Bratlingen.

Guten Appetit 💚🌱

 

Eure Tofuzwillinge

Kommentar verfassen