Vegane Tofu- Gemüse- Spieße

IMG_20170523_125046_resized_20170525_103913711

Zu einem Picknick braucht man als erstes Essen! Zusammen im Grünen leckere Sachen zu essen, ist echt lustig. Nebenbei spielt man Spiele und unterhält sich.

Für das Picknick habe ich Tofu- Gemüse- Spieße gemacht.



Dauer: ca. 30min

Personen: 5 Personen

Ca. 20 Spieße (kommt darauf an, wie viel man auf einen Spieß tut)

Kalorien: keine Angabe



Zutaten:

– 3 Zwiebeln

– 1 Paprika

– ein Block Tofu (150g)

– Senf

– 1EL Sojasauce

– Gewürze: Paprikapulver, Basilikum, Rosmarin, Pfeffer

– Agavendicksaft

– Schaschlikspieße



Zubereitung:

Schneide den Tofu in große Würfel und würze sie mit Senf und den anderen Gewürzen und Sojasoße. Mariniere ihn 30min lang.

Halbiere die Zwiebeln und brate die großen äußeren Schichten an. Die kleineren Schalen können für andere Gerichte, wie als Füllung für Blätterteigtaschen verwendet werden. Würze die Zwiebeln mit Paprikapulver und Basilikum. Wenn die Zwiebeln angebraten sind, tue sie in eine Schüssel.

Viertel die Champions und brate sie mit Rosmarin an. Lege auch sie dann in eine Schüssel.

Schneide die Paprika in große Stücke und brate sie nur kurz an. Dann wird auch sie in eine Schüssel getan.

Brate den Tofu in der Pfanne an und gebe etwas Agavendicksaft rüber. Gebe auch ihn in eine Schüssel.

Nehme Schaschlik- Spieße und spieße damit Gemüse und Tofu auf. Wiederhole den Vorgang, bis kein Tofu oder Gemüse mehr übrig ist.



Eure Tofuzwillinge

Kommentar verfassen