Roh vegane Testwoche Tag1

Hallo liebe Leser!

Heute beginnt unser erster roh veganer Tag?. Das erste, was schief ging: Mixer nicht gefunden?. Trotzdem haben wir uns ein leckeres Frühstück gemacht.

Zum Frühstück gab es dann Obst, sehr viel Obst. Mit Nüssen?.

IMG-20170116-WA0005

Drin ist:

  • Eine Banane
  • 1 Kiwi
  • 50g Beerenmix
  • 1 Apfel
  • 10g Nüsse
  • Getrocknete Aprikosen

Wir haben alles klein geschnitten und in eine Schüssel gelegt. Die Beeren haben wir gestern Abend zum Auftauen in der Küche stehen lassen.

 

Jetzt kommen wir mal zum Mittagessen?. Da haben wir Zucchinispaghetti mit Tomatendip gegessen.

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 2 Pilze
  • 1 Karotte
  • 3 Tomaten
  • 1/2 Paprika
  • Basilikum

Zubereitung:

Die Zucchini mit einem Sparschäler schälen. Die Tomaten und die Paprika mit dem Basilikum in einen Behälter und pürriere das ganze zu einer “cremigen“ Masse. Dann die Pilze und die Karotte schneiden und zu den Zucchinispaghetti geben, Soße drüber und schmecken lassen?.

dav

 

Da wir irgendwann die Nase voll von Zucchini hatten und trotzdem noch ein bisschen Hunger hatten, haben wir uns noch schnell Apfeldonuts gemacht??.

 

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 7 Datteln
  • Etwas Wasser
  • Nüsse

Zubereitung:

Das Kerngehäuse rausstechen. Den Apfel in Scheiben schneiden. Die Datteln in einen Behälter geben mit etwas Wasser pürieren. Und auf die Donuts schmieren. Dann die Nüsse drauf legen und genießen??.

 

dav

 

 

Bis jetzt geht es uns gut mit der roh veganen Ernährung??.

 

Bevor wir zum Judo gingen, haben wir Abend gegessen?. Da hatten wir noch die Reste von heute Mittag mit Brokkoli und Avocadodip gegessen?.

IMG-20170116-WA0013

 

 

 

 

 

 

Beim Judo hatten wir relativ viel Energie, aber da 4 Heizungen voll aufgedreht waren, kam es uns so vor, als ob man ersticken würde?.

 

Das war’s. Eure Tofuzwillinge?

Kommentar verfassen