Welches Müsli kann man als Veganer noch essen?

Jetzt haben wir Brotaufstriche und Brot, abet du bist eher der Müsliesser am frühen Morgen? Es gibt vegane, aber aich viele unvegane Müslis. Manche enthalten, Milch, Laktose, Honig und weiteres. Da ist man mal Froh, dass man zwischendurch auch mal ein vrganes findet.

Wir empfehlen für die Suche DM , Bio- Laden, Veganz und Reformhaus.

Im Aldi gibt es Cornflakes und Write Flakes. Beides super lecker. Und es gibt Schokomüslis, wie die Schokocornflakes in diesen 85g Packungen. Schon allein diese Auswahl ist super lecker und günstig, aber noch nicht wirklich ausfallend. Aber als Auswahl hat man noch Haferflocken, womit man immer was in die Schüssel zaubern kann.       Zum Beispiel man kocht sie mit Sojamilch und schneidet Früchte rein.?? Dann kann man es mit verschiedenen Milchsorten probieren. Dann kann man noch Marmelade, Eis oder Frchtsoßen und anderes drauf tun.??

Anders im Bio – Laden, der eher auf Veganer vorbereitet ist. Dort gibt es verschiedene Müslis, vgane und unvegane. Aber sie sind teurer. Es gibt zum Beispiel ein veganes Schoko- Amerant- Müsli, dass super lecker ist. Aber es gibt auch solche Knuspermüsli mit Apfel zimt und so. Da würden wir euch raten einfach rein zu gehen und selnst zu schauen, denn wir kennen auch nicht alle.??

DM: Hat ein ganz super leckeres Crunchie Müsli, das müsst ihr mal ausprobieren! Leider ist nur normal und Erdbeer vegsn und selbst ds müsst ihr darauf achren, dass sie da kein Honig reingetan haben. Mittlerweile gibt es bei DM auch so kleine Jughurtschälchen, wo aber veganes Müsli drin ist? Das müssen wir auch mal ausprobieren?

Bei DM gibt es auch günstige Sojamilch und andere Pflanzendrinks wie Cashew, Mandel und Kokos.

Im Reformhaus gibt es ähnliche Müslis, aber halt teurer?☺

So habt ihr noch Ideen, denn uns gehen sie langsam aus?? Einfach auf die Zutatenliste gucken???

Kommentar verfassen