Sojagranulat Bratlinge mit gebackenem Gemüse und Sahnesoße

Hallo liebe Leser!

Heute wollen wir euch unser Mittagessen von gestern zeigen. leckere Bratlinge mit gebackenem Gemüse und Sahnesoße. Von vorne bis hinten selbst zusammengereimt 😉 . Wir hoffen, euch gefällt es.

Zutaten für 2 Personen:

Für die Bratlinge:

  • 5 Hände voll Sojagranulat
  • 1 Hand voll Haferflocken
  • 1/2 EL Sojamehl
  • 1 EL Pfeilwurzstärke in 7 EL Wasser verdünnt
  • 50ml kochendes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Zucker
  • ein Schuss Sojasauce
  • Gewürze (Knoblauchpulver, Paprikapulver, Pfeffer)
  • Gemüsebrühenpulver

Für das gebackene Gemüse:

  • 1 Zucchini
  • 1-2 Handvoll Champions
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • 2 gehäufte TL Margarine
  • 2 EL Sojasahne
  • 2 EL Wasser

Für die Sahnesoße:

  • 125mlSojasahne
  • 2 Schüsse Pflanzenfett
  • 5 TL vegane Majo (wir nahmen Lupinenmajo vom Veganz)
  • 1 EL Margarine
  • Gewürze nach Bedarf

Zubereitung:

Zuerst den Ofen auf 125°Grad vorheizen. Dann die Pilze in Scheiben schneiden(nicht zu dünn). Über die Pilze kann ein wenig Olivenöl getropft werden. Dann die Champions auf einem Backblech verteilen. Danach die Hefeflocken in der Sojasahne und Wasser verrühren und weiche Margarine hinzugeben. Dann nach Geschmack würzen. Nun die Zucchini in Scheiben schneiden und in die Hefeflocken- Panade hineinmischen und gestreut auf dem Backblech verteilen. Wenn der Ofen fertig vorgeheizt ist, kann das Backblech in den Ofen geschoben werden und ca. 15-20min backen.WP_20160830_007

Dann das Sojagranulat in das kochende Wasser geben und kurz ziehen lassen. Wenn sich das Sojagranulat vollgesogen hat, die restlichen Zutaten, bis auf die Pfeilwurzstärke hinzugeben. Die 7 EL Wasser in ein Gefäß geben und die Pfeilwurzstärke hinzugeben und rühren. Dann 2 EL davon zum Sojagranulat hinzugeben. Nun eine Pfanne erhitzen und das Sojagranulat zu (kleinen) Bratlingen formen. Danach vorsichtig in die Pfanne legen und braten.WP_20160830_008

Nun die Sahne, das Pflanzenfett, die Majo und die Margarine in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe aufkochen lassen. Nach ca. 2-3 Minuten den Herd auf niedrige Stufe stellen und die Soße nach Bedarf würzen. Noch wenige Minuten köcheln lassen und dann vom Herd nehmen.WP_20160830_010

Zuletzt das Gemüse aus dem Ofen holen und auf Tellern mit den Bratlingen und der Soße verteilen. Guten Appetit!WP_20160830_012

 

Wir hoffen, euch gefällt das Rezept. Wir wünschen euch noch einen wunderschönen Tag 🙂 !

Eure Lian und Lynn

Kommentar verfassen