Vegane Crêpes

Hallo liebe Leser,

eigentlich wollten wir Pfannkuchen machen, aber dann sind wir auf das Rezept von Tines vegane Backstube gestolpert, wo wir gleich Lust bekamen Crêpes zu machen.

Sie waren recht süßlich und angenehm gummig =) Wir haben sie zusammen mit Apfelmus gegessen.

Rezept: 9 Crêpes

250g Mehl

250ml Sprudelwasser

250ml Sojamilch (wir nahmen Vanillesojamilch)

30g Zucker (wir nahmen weniger, da wir schon Vanillesojamilch hatten)

15g Vanillezucker (den haben wir weggelassen, wegen der Vanillesojamilch)

1TL Backpulver

1EL Öl

Zubereitung:

Vermische zuerst die trockenen Zutaten. Dann gib die Flüssigen hinzu und rühre das Ganze zu einen flüssigen Teig. Erhitze nun die Pfanne mit Öl und brate darin die Crêpes an, bis sie leicht braun sind. Lass das Öl abtropfen und serviere sie. Guten Appetit!WP_20160729_004 WP_20160729_005 WP_20160729_009 WP_20160729_010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eure Tofuzwillinge

Lynn und Lian

(P.S. Das ist keine Werbung, schaut doch mal bei Tines vegane Backstube vorbei, da sind lauter coole Rezepte =))

 

Kommentar verfassen