Blogparade: veganes Nudelgericht

Blogparade Nudelrezept

Hallo liebe Leser!

Da es auf unserem letzten Blog nicht so gut funktioniert hat, versuchen wir unser Glück noch mal auf unserem neuen Blog. Also hier ist sie: die Blogparade veganes Nudelrezept.

Was ist eine Blogparade?

Bei einer Blogparade schreibt man zum Thema einen Beitrag auf seinem Blog. Auf diesem Beitrag wird der Beitrag vom Blogparadenaufruf verlinkt. Nähere Informationen in den Stichpunkten.

Was genau sollte im Beitrag vorkommen?

  • ein veganes Nudelgericht (möglichst selbst erfunden)
  • Möglicherweise mit Bild 😉

Du kannst berichten, was dir besonders gefallen hat und was nicht. Und auch diese Fragen beantworten:

  • Was fiel für dich schwer beim Kochen?
  • Was fiel dir besonders leicht?
  • Worauf hast du beim Würzen geachtet?
  • Hat es dir Spaß gemacht mit den Zutaten herumzuexperimentieren oder hast du dir etwas anderes vorgestellt?

Die Blogparade läuft bis 15.07.12016

  • Zur Teilnahme solltest du bis zum 15.07.2016 einen Beitrag mit einem veganen Nudelgericht auf deinem Blog veröffentlicht haben.
  • Nach der Veröffentlichung wäre es gut, wenn du uns via Kommentaren Bescheid gibst.
  • Wenn dein Kommentar nicht veröffentlicht werden soll, schreib das bitte hinzu.
  • Auf deinem Beitrag sollte ein Link zu diesem Beitrag vorhanden sein.
  • Wenn du an der Blogparade teilnimmst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deinen Beitrag unter diesem Beitrag sammeln und wir ihn in die Präsentationwoche mit aufnehmen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du an unserer Blogparade teilnimmst 🙂 .

Eure Lian und Lynn

2 Kommentare

    1. Hallo Simone,
      Ja klar kannst du noch mitmachen 😉 . Es freut uns sehr, dass du teilnimmst.
      Liebe Grüße Lian und Lynn

Kommentar verfassen