Unser Rührtofu Frühstück

Hallo liebe Leser!

Zum Frühstück gab es bei uns Rührtofu(hinten vom Bild), Couscoussalat(links), Baguette mit veganen Käse(vorne) und mit 2Tomatenscheiben haben wir dekoriert.Jetzt wollen wir euch das Rezept des Rührtofus verraten. Den Couscoussalat und den Käse stellen wir euch ein andermal vor.

Rezept für 1große Portionen Rührtofu:

  • 100g Tofu
  • 1/2 Teelöffel Kala Namak  nach Bedarf auch mehr
  • 2 Champions
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Zuerst nimmt man den Tofu und stampf ihn mit einer Gabel. Der Tofu soll ein bisschen aussehen wie fertiges „echtes“ Rührei. Danach schneidet man die Zwiebeln in Würfel und Tofu, Knoblauch und Zwiebeln brät man dann in einer Pfanne. Wenn die Zwiebeln leicht gebräunt sind, kann man auch schon das Kala Namak hinzugeben, welches den Ei-Geschmack hervorruft. Dann würfelt man die Champions und gibt sie ebenfalls hinzu. Zuletzt noch die Tomate würfeln und mit dem anderen Gemüse noch wenige Minuten auf mittlerer Stufe anbraten.

 

Wir hoffen es schmeckt euch. Guten Appetit!

Eure Lian und Lynn

 

 

Kommentar verfassen